HGV Heidenheim
VWI Redaktion Keine Kommentare

Inhalt

⇓ Bericht der Studentischen Vorstände
⇓ Kooperationspartner
⇓ Ausblick: Nach der HGV ist vor der HGV
⇓ Impressionen

Bericht der Studentischen Vorstände

Delegierte der VWI-Hochschulgruppen aus ganz Deutschland haben sich vom 15. bis 19. Juni 2022 zur Frühjahrs-Hochschulgruppenversammlung (HGV) in Heidenheim an der Brenz getroffen. Die Hochschulgruppenversammlung ist mit über 120 Teilnehmenden aus den über 40 Hochschulgruppen das größte studentische Event des Verbands und bietet eine Plattform für Wissensaustausch, Ideenentwicklung und Netzwerke. Über fünf Tage werden verschiedene Themen im Plenum diskutiert, in Workshops kreative neue Ideen entwickelt und Wissen vermittelt sowie über die Veranstaltungsorte der Bundesevents und die Vertreter des Verbands von Morgen abgestimmt.

Dabei brachte die HGV in Heidenheim gleich zwei Premieren. Zum einen war es die erste HGV, welche die 2014 gegründete VWI-Hochschulgruppe (HG) Heidenheim ausgerichtet hat. Zum anderen haben wir uns auch dazu entschieden, zum ersten Mal das interaktivere HGV-Konzept der studentischen Vorstandsmitglieder 2020 (Tabea Richert, Jennifer Schubert, Laslo Brumund und Alexander Sascha Stephan) – weg von vielen Frontalvorträgen und Sitzungen im Plenum hin zu mehr Austausch in kleineren Gruppen bei Workshops und Trainings – umzusetzen. Und das mit vollem Erfolg.

Den Auftakt bildete die Begrüßung durch das Projektteam der HG Heidenheim, die studentischen Vorstandsmitglieder und die Schirmherrschaften – Heidenheims Oberbürgermeister Michael Salomo, DHBW Heidenheims Rektor Prof. Dr.-Ing. Dr. Rainer Przywara und VWI-Präsidentin Dr.-Ing. Frauke Weichhardt. Dann folgten fünf gefüllte Tage, bestimmt von Sitzungen im Plenum, Workshops und Trainings, Vorträgen sowie einem abwechslungsreichen Abendprogramm. Wie bei jeder HGV war auch bei dieser der Kontakt zu lokalen sowie VWI-nahen Unternehmen ein zentraler Baustein, der mit interessanten Workshops, Vorträgen und Ständen auf der Unternehmens- und Initiativenmesse die HGV inhaltlich bereichert hat.

Außerdem wurden auf dieser HGV die Ausrichter kommender Events und die Koordinatoren der Hochschulgruppenkooperationen (KoHos) für die Amtszeit 2022/23 gewählt. Die Wahl für die Frühjahrs-HGV 2023 gewann die HG München, für kreati Fallstudien 2023 die HG Kaiserslautern und für das Fachforum 2023 die HG Ansbach. Für das Amt des KoHos der Union West (UWe) wurde Jakob Siebeneiker (HG Duisburg-Essen), der Gruppe Nord (GruNo) Julius Scheuer (HG Braunschweig), des Netzwerk Ost (NeO) Janine Pfister (HG Berlin), der Süd-West-Kooperation (SWeK) Thu Alexandra Truong (HG Darmstadt) und der Süd-Ost-Kooperation (SOKo) Madeleine König (HG Augsburg) gewählt.

Die HGV in Heidenheim war eine Leistung vieler Mitwirkender. Daher möchten wir uns im Namen des studentischen Vorstands und des VWI bedanken:

Vielen Dank an das Projektteam der HG Heidenheim federführend um Lena Osthold und Leonie Hieber, die in den letzten Monaten dieses grandiose Event ausgestaltet haben, sowie an alle aktiven Helfer auf der HGV vor Ort. Vielen Dank an unseren Geschäftsführer Axel Haas, die gesamte Geschäftsstelle und unsere Präsidentin Dr.-Ing. Frauke Weichhardt, die die Pläne voll unterstützt haben.

Vielen Dank an die Mitglieder des VWI-Bundesteams, die unter anderem mit Workshops und Trainings, der Initiativenmesse und ihrer tatkräftigen Unterstützung das Programm der HGV bereichert haben. Vielen Dank an den Sitzungsleiter Felix Loens (HG Aachen) und die Schriftführerin Michelle Uth (HG Berlin), die uns studentischen Vorstandsmitgliedern in den Sitzungen assistiert haben.

Ein besonderer Dank gilt den Kooperationspartnern (DHBW Center for Advanced Studies | HORBACH | Edwin Schott mit ProWI | Zeiss | MLP | Voith | Stadtwerke Heidenheim | V&S | VWI Hochschulgruppe München e.V. | VWI Hochschulgruppe Siegen e.V.), die dieses Event unterstützt und so erst möglich gemacht haben; ebenso vielen Dank an die DHBW Heidenheim, die uns ihre Räumlichkeiten für dieses Event zur Verfügung gestellt hat.

Die Studentischen Vorstandmitglieder 2022
Jan Zimmermann, Robin Striebl, Tim Niefer und Lukas Uecker

 

Kooperationspartner

Ausblick: Nach der HGV ist vor der HGV

Die Hochschulgruppenversammlung findet zweimal jährlich statt. Wir freuen uns bereits auf folgende Termine:

Unsere Kooperationspartner erhalten Zugang zu mehr als 130 hochqualifizierten und engagierten Studierenden und Absolvierenden des Wirtschaftsingenieurwesens aus ganz Deutschland. Die Teilnehmenden zeichnen sich besonders durch ihr ehrenamtliches Engagement in Vorstandsämtern der Hochschulgruppen, im Bundesteam oder sogar im Bundesvorstand aus.

Durch die Präsentation ihres Unternehmens auf der HGV werden potenzielle Mitarbeitende und Führungskräfte im persönlichen Gespräch bei Workshops oder nach Unternehmensvorträgen oder Workshops direkt erreicht. Ergänzend gibt es die Möglichkeit, auf der Website und in den sozialen Netzwerken des VWI und des Events für sich zu werben.

Interesse geweckt?

Werden Sie jetzt Kooperationspartner unserer kommenden Hochschulgruppenversammlungen – es lohnt sich!
Werden Sie selber Partner!

Impressionen von der Frühjahr-HGV Heidenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.