2022

Beitragsbild: Pixabay

VWI Redaktion Keine Kommentare

37 Prozent der für den Statista Global Consumer Survey befragten Menschen in Deutschland haben gute Vorsätze für 2022 – das sind acht Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Ganz oben auf der Liste steht dabei ganz klassisch die Gesundheit, etwa mehr Sport, gesünderes Essen, weniger Nikotin und Alkohol oder die Optimierung des Körpergewichts. Aber auch mehr Zeit für Freunde und Familie, weniger Stress im Büro und bessere Leistungen im Job haben sich die Befragten für 2022 vorgenommen.

Das Problem: Häufig folgt nach dem spätestens in der Sylvesternacht gefassten Entschluss, im neuen Jahr vieles anders zu machen, nach wenigen Tagen oder Wochen die Ernüchterung. Alte Marotten lassen sich nunmal nicht so einfach ablegen wie alte Kleidung. Das frustriert – vor allem dann, wenn es um existenziellere Ziele geht, etwa einen Jobwechsel oder die Lösung eines beruflichen oder privaten Konflikts.

Um beruflich und privat erfolgreich sein zu können, braucht jeder Mensch klar formulierte, individuelle Ziele. Diese sollten einem persönlichen, inneren Antrieb folgen, da dieser die Kraft verleiht, die gesteckten Ziele auch zu erreichen. Wie sich das 2022 umsetzen lässt, zeigt Persönlichkeits-Trainerin Melanie Vogel mit Ihrer BIRD-Methode:

B = Bauchgefühl wecken
Stellen Sie sich folgende Fragen: Was ist Ihr Herzenswunsch? Wie möchten Sie bei anderen Menschen in Erinnerung bleiben? Was möchten Sie mit Ihrem Leben anfangen? Folgen Sie Ihrem Bauchgefühl, hören Sie auf Ihre innere Stimme. Besinnen Sie sich auf Ihre Werte, Ihre Wünsche, Ihre Lebensideale – und überdenken Sie dann Ihre aktuelle Situation noch einmal. Wie antworten Sie jetzt auf folgende Fragen: Warum möchten Sie Ihre momentane Situation ändern? Was stresst Sie? Warum sind Sie im Job oder im Privatleben unzufrieden?

I = Individualität akzeptieren
Ihre Lebensplanung und Ihre Lebenswerte sind zwingend nicht die von anderen. Sollte Sie das aufhalten? Sicher nicht, denn Sie haben das Recht, Ihr Leben nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Entfesseln Sie Ihr Potenzial, Ihre Stärken und Talente. Seien Sie ehrlich zu sich selbst: Werden Ihr Potenzial, Ihre Stärken und Talente in Ihrem Leben von Ihnen (und anderen) gewürdigt? Falls nicht, ist jetzt der Zeitpunkt einer Änderung gekommen.

R = Richtung festlegen
Menschen sind nur dann wirklich glücklich und zufrieden, wenn sie sich Stück für Stück auf etwas zubewegen, was ihnen Freude bereitet. Glück und Erfolg brauchen folglich eine Richtung – und den Kompass halten Sie in der Hand. Wenn Sie Ihre eigene Lebensrichtung festgelegt haben, finden sich die Ziele oft von selbst – und Veränderungen machen weniger Angst.

D = Durchstarten
Ist die Richtung gefunden, in die Sie Ihr Leben und Ihre Ziele lenken wollen, dann gilt: mutig sein und durchstarten! Mit dem Durchstarten – also der konkreten Umsetzung eines Vorsatzes – beginnt das Arbeiten an Ihren Zielen und Teilzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.