KREATI® Fallstudienwettbewerb
VWI Redaktion Keine Kommentare

Pünktlich zum Abschluss der Vorrunden 2021 hat der VWI dem KREATI® Fallstudienwettbewerb ein neues Gesicht gegeben. Das bisherige Logo passte mit seinen kompakten Formen und vielen Elementen nicht mehr zu dem agilen Event und der jungen Zielgruppe. Das neue Logo spiegelt nun den Spirit des Events wider: Teamgeist, innovative Lösungen und kreatives Denken. Den Fokus bildet das e-a-Symbol, das sich aus der gleichen konstruierten Form zusammensetzt. Durch die Verbindung scheinen die Zeichen in unendlichem Fluss zu stehen. Und das Farbspektrum ist lebhaft und abwechslungsreich.

KREATI® Fallstudienwettbewerb

Um die besondere Bedeutung des KREATI® Fallstudienwettbewerbs für den VWI und darüber hinaus herauszustellen, verfügt das Event nun auch über einen eigenen Internet-Auftritt. Zusätzlich zu allen grundlegenden Informationen, die weiterhin auf der VWI-Verbandshomepage zu finden sein werden, ist der Wettbewerb ab sofort unter https://kreatifallstudien.de/ im Netz präsent.

Der bundesweite KREATI® Fallstudienwettbewerb bietet Studierenden des Wirtschaftsingenieurwesens und ähnlicher Studienfächer die Möglichkeit, ihr theoretisches Wissen auf die Problematiken unternehmerischer Praxis anzuwenden. Das Event ist das wichtigste fachliche Aushängeschild des Verbandes und der größte studentische Fallstudienwettbewerb Deutschlands. Es wird einmal jährlich von wechselnden Hochschulgruppen ausgerichtet.

In den drei Runden des KREATI® Fallstudienwettbewerbs können Unternehmen reale oder fiktive Problemstellungen bearbeiten lassen und so mit den Teilnehmenden in Kontakt treten. Gleichzeitig bezweckt der Wettbewerb die Förderung von Teamarbeit, Zeitmanagement, Belastbarkeit, analytischem Denken, Präsentationstechniken und Problemlösungskompetenzen als Ergänzung zum Vorlesungsalltag an der Hochschule.

KREATI® Fallstudienwettbewerb – 2021 ausgerichtet von der HG Aachen

Der KREATI® 2021 wird von der VWI-Hochschulgruppe Aachen ausgerichtet. Die 2004 gegründete Hochschulgruppe ist eine der größten und aktivsten des VWI. An der Gestaltung der insgesamt 14 Vorrunden war die Telekom IT als Hauptpartner beteilgt. Auxil Partner wird die Studie für die 4 Halbfinals stellen und in der Jury vertreten sein. Und am Finale vom 25. bis 30. Oktober 2021 in Aachen wird sich wieder die Telekom IT als Hauptpartner beteiligen.

KREATI® Fallstudienwettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.